Dampfbremsfolien

Dampfbremsfolien werden u.a. zur Abdichtung der Gebäudehülle eingesetzt. Man teilt sie nach ihrer Brennbarkeit in Baustoffklassen ein. Dampfbremsfolien aus Polyethylen (PE) gehören zur Klasse B (B= brennbare Baustoffe) nach DIN 4102-1.
B1 - schwerentflammbar
B2 - normalentflammbar, jetzt Klasse E nach DIN EN 13501-1

Sonderanfertigungen sind jederzeit möglich.

 

Zurück